Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen in Langenpreising



Mit 14 Teilnehmern reisten die Raublinger Bogenschützen auf die Bezirksmeisterschaft in Langenpreising. Sich mit den Besten zu messen, das „Erlernte“ im Wettkampf umzusetzen, war das Ziel im Nachwuchsbereich. Das gelang im besonderen Katharina Bauer, Daniela Kanzog und von den jüngsten Raublinger Teilnehmern Stefan Gulden.

Katharina Bauer, Schülerklasse A.w., (Wettkampfentfernung 40m) legte schon zu Beginn des Wettkampfes mächtig los und ließ keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen wird. Mit 651 Ringen (von 720 möglichen) siegte sie überlegen vor der Zweitplatzierten Viktoria Grünwald aus Sauerlach.

Schüler B.m. Stefan Gulden, 542R, (Wettkampfentfernung 25m), schrammte trotz guter Leistung um 4 Ringe am dritten Platz vorbei, konnte sich jedoch mit seinen Vereinskollegen Simon Seiler (519R.) und Bernhard Pfaffinger (480R.) in der Mannschaftswertung mit 1541 Ringen Platz 1 sichern.

Junioren B.w. Auch Daniela Kanzog von der BSG Raubling dominierte in ihrer Klasse ( Wettkampfentfernung 70m )das Geschehen. Mit starken 566 Ringen erreichte sie
Platz 1.

In der Mannschaftswertung belegte Daniela (566R.) mit den Schützen Manuel Seebacher (494 R.) und Christian Pawlik (475 R) den vierten Platz.

Jugend m. ( Wettkampfentfernung 60m ) Stefan Egerndorfer, 506 R, Alexander Berger, 485 R. und Daniel Schwendner, 467 R., belegten in der Mannschaftswertung den dritten Platz.

Auf den dritten Rang in der Damen Altersklasse behauptete sich trotz langer Wettkampfpause Angelika Winkler.

In der Schützenklasse belegte Hans Egerndorfer überraschend mit 553 R. Platz 16.

Schülerkl. A.m. Maximilian Mertin kam mit 490 R. auf Platz 12.


Zur Ergebnisliste


© BSG Raubling e.V. · E-Mail:info@bogenschuetzen.de · Impressum