Erfolgreicher Auftritt der Raublinger Bogenschützen auf der Bayerischen Meisterschaft



Drei Schützen aus dem Schüler- und Jugendbereich der BSG Raubling hatten sich für die Teilnahme zur Bayrischen Meisterschaft in München qualifiziert. Andrea Bauer, Jugend weiblich, gelang ein guter Wettkampf. Von Beginn an setzte Sie ihre Konkurrentinnen unter Druck. Am Ende des ersten Durchgangs (30 Pfeile) lag Katharina auf Platz eins. Auch in Durchgang zwei zeigte Katharina keine Schwäche. Mit einer Steigerung von 269 R. (Dg.1) auf 275R. (Dg. 2) sicherte sich Katharina Bauer aus Raubling mit 544 Ringen den Bayrischen Meistertitel vor Jessica Kobler aus München.

Überzeugen konnten auch die beiden Raublinger Teilnehmer in der Schülerklasse B/m. Stefan Gulden musste nur Jonas Kielsmeier von der BSC Schrobenhausen und Ferdinand Michel, SG Almenrausch Diesenbach den Vortritt lassen. Mit 522 Ringen sicherte sich Stefan Gulden den Bronzeplatz. Auch der dritte Raublinger Teilnehmer, Simon Seiler, zeigte eine gute Leistung. Mit zwei gleichmäßigen Durchgängen von jeweils 252 Ringen belegte Simon am Ende mit 504 R. den 6. Rang und trug so zum sehr guten Abschneiden der Raublinger Bogenschützen bei.


Zur Ergebnisliste


© BSG Raubling e.V. · E-Mail:info@bogenschuetzen.de · Impressum