Hallensaison gestartet



76 Teilnehmer aus vier Vereinen des Schützengaus Rosenheim traten in Raubling zur Gaumeisterschaft der Bogenschützen Halle 2014 an.

Viele Gaumeistertitel und gute Leistungen im Nachwuchsbereich durften die Vereine SV Pang, SB DJK Rosenheim, SG Edelweiß Bruckmühl und BSG Raubling mit nach Hause nehmen.

In der Schülerklasse B weiblich sowie männlich holte sich Manuela Schubert mit 505 Ringen und Michael Majer mit 394 Ringen, beide BSG Raubling, den Titel des Gaumeisters.
Markus Majer (BSG Raubling) gewann souverän mit 512 Ringen vor Elias Daxeder (SV Pang) mit 460 Ringen und Dagli Tolgahan (SV Pang) mit 371 Ringen in der männlichen Schülerklasse A. Bei den weiblichen A Schülern stand Veronika Walter (BSG Raubling) mit 464 Ringen vor ihrer Vereinskollegin Laura Halser mit 301 Ringen, ganz oben auf dem Podest.
In der Jugendklasse männlich gingen die ersten zwei Plätze an die BSG Raubling: Stefan Gulden siegte mit 509 Ringen vor Simon Seiler mit 489 Ringen. Die Bronzemedaille holte sich Florian Babl von SV Pang mit 480 Ringen. Gaumeisterin in der weiblichen Jugendklasse wurde Sarah Sommer mit 435 Ringen vor Sophie Girndt mit 350 Ringen (beide BSG Raubling).
In der Juniorenklasse männlich belegte Julian Ludwig von der SG Edelweiß Bruckmühl mit 483 Ringen Rang eins, vor Robin Rauer (SV Pang) mit 237 Ringen. Das höchste Ergebnis aller Klassen erzielte Katharina Bauer von der BSG Raubling mit 557 Ringen. Sie wurde Gaumeisterin vor Franziska Bachl mit 495 Ringen und Barbara Heerdt mit 475 Ringen (beide SG Edelweiß Bruckmühl) in der weiblichen Juniorenklasse.
In den Schüler- und Jugend-Compound-Klassen dominierte der SB DJK Rosenheim:
Marcel Raab gewann mit 520 Ringen vor Sebastian Spanrad mit 468 Ringen. In der Jugendklasse Compound holte sich Pauline Utz mit 538 Ringen den Titel, vor Melanie Spanrad mit 523 Ringen und Alexander Emich mit 503 Ringen.
Bei den sieben Teilnehmern in der Schützenklasse Recurve gingen die drei Medaillenplätze an den SV Pang: Erster wurde Patrick Gaß mit 556 Ringen, vor Tino Fischer mit 528 Ringen und Christoph Lochner mit 524 Ringen.
In der Damenklasse Recurve belegte Petra Zellner (SV Pang) mit 534 Ringen Platz eins. Platz zwei und drei gingen an Daniela Kanzog (BSG Raubling) mit 501 Ringen und Angelika Roith (SV Pang) mit 452 Ringen.
In der Altersklasse ging die Goldmedaille an Harald Geis (SV Pang) mit 537 Ringen, gefolgt von Wolfgang Schubert (BSG Raubling) mit 520 Ringen und Manfred Voigt (SV Pang) mit 506 Ringen. Mit 537 Ringen war Angela Schneider (SV Pang) in der Damen Altersklasse und Robert Rauer (SV Pang) mit 506 Ringen in der Seniorenklasse erfolgreich.
In der Damenklasse Compound gewann Daniela Hittmann (SB DJK Rosenheim) mit 534 Ringen. In der Altersklasse Compound setzte sich Johannes Stoiber (SB DJK Rosenheim) mit 555 Ringen, vor Peter Weyerer (BSG Raubling) mit 553 Ringen und Rainer Hittmann (SB DJK Rosenheim) mit 484 Ringen, durch.
Sabine Lindner (SB DJK Rosenheim) siegte in der Damenaltersklasse Compound mit 554 Ringen, vor ihrer Teamkollegin Heidemarie Greulich mit 542 Ringen und Inge Kanzog (BSG Raubling) mit 511 Ringen. Gaumeister in der Schützenklasse Compound wurde Matthias Kurz (SB DJK Rosenheim) mit 555 Ringen. Silber- und Bronzemedaille erhielten Florian Mühlbauer (BSG Raubling) mit 551 Ringen und Thomas Willms (SB DJK Rosenheim) mit 534 Ringen.

Neben der guten Organisation des ausrichtenden Vereins konnten die Schützen allesamt gute Ergebnisse am Anfang der Hallensaison erreichen. Bei einer Gaumeisterschaft geht es jedoch nicht nur um die Platzierung in der jeweiligen Disziplin und Altersklasse, sondern auch um die Qualifikation für die oberbayerische Meisterschaft, die am 14./15.12.2013 in Freising stattfindet. Da die dazu benötigten Limitzahlen noch nicht feststehen, hoffen die Vereine, dass viele ihrer Schützen an dieser Meisterschaft teilnehmen können.


Zur Ergebnisliste

© BSG Raubling e.V. · E-Mail:info@bogenschuetzen.de · Impressum