Raublinger Bogenschützen erneut erfolgreich in Schrobenhausen



Am Sonntag, den 27. Januar 2019 fand das 14. Spargellandturnier unter reger Beteiligung von Schützen aus Bayern und Baden Württemberg statt. Sieben Raublinger Bogenschützen wollten es nochmals wissen und fuhren, nach der Bezirksmeisterschaft Anfang Dezember, zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit nach Schrobenhausen.

Regina Kellerer hatte einen hervorragenden Tag und konnte die starke Konkurrenz in der Schülerklasse A mit 539 Ringen hinter sich lassen und ganz oben aufs Siegerpodest steigen. Für sie waren dies 51 Ringe mehr als beim letzten Besuch. In der Schülerklasse B gelang es einem gesundheitlich angeschlagenen Kilian Mayer seine Leistung zum Dezember um 28 Ringe zu steigern und er errang somit diesmal ebenfalls den 1.Platz (490 Ringe).

Raphael Resch erlangte mit starken 564 Ringen (bei der Bezirksmeisterschaft waren es noch 555) den 3.Platz in der Compound Herrenklasse.

Bei den Jugendlichen war das Teilnehmerfeld ebenfalls sehr stark. Dennoch konnten Paulina Reitner (469 Ringe) und Florian Großmann (455 Ringe) ihre Leistung vom Dezember halten bzw. sogar steigern. Sie verpassten damit nur knapp das Treppchen und erreichten jeweils den 4.Platz.

Stefan Mayer schoss einen neuen persönlicher Rekord mit 459 Ringen und kam so bei den sehr starken Recurve Herren auf den 13.Platz. Der 7.Platz wurde es für Romy Mayer bei den Recurve Damen.

Alle Schützen hatten viel Freude am Schießen und fuhren am Ende des Tages zufrieden nach Hause. (RM)


Zur Ergebnisliste

© BSG Raubling e.V. · E-Mail:info@bogenschuetzen.de · Impressum