Die Hallenrunde


Die Hallenrunde ist für alle Klassen gleich:
2 mal 30 Pfeile auf 18 m.

Hier differiert nur die Auflagengröße. Mit Ausnahme der Schüler schießen alle übrigen Klassen auf eine Auflage mit
40 cm Durchmesser, d. h. der "Zehner" ist nicht größer
als 4 cm.

Bei den inzwischen verwendeten "Spots" gilt nur noch ein Trefferbereich von 6 bis 10. Die Ringe von 1 bis 5 sind nicht mehr vorhanden, d. h. ein Treffer außerhalb entspricht einer "Fahrkarte".

Die Schützen müssen in zwei Minuten drei Pfeile (= Passe) geschossen haben.

Ab der Deutschen Meisterschaft wird der Meistertitel bei den Junioren, Frauen und Männern auch durch Finalrunden ermittelt.

© BSG Raubling e.V. · E-Mail:info@bogenschuetzen.de · Impressum